Kontakt

Psychotherapie Fricker
Deborah Fricker
079 593 94 60
  info@psychotherapie-fricker.ch
Psychotherapie Fricker


AGB

Mit dem Besuch dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies genutzt werden, ansonsten haben Sie die Möglichkeit, diese zu deaktivieren.

Mit dem Buchen eines Termines (die Methode ist dabei egal: durch persönliche Vereinbarung via Telefon oder Email oder per Online-Terminbuchung) erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Vertraulichkeit der Daten im Internet nicht vollständig gewährleistet werden kann. Vor dem Halten unserer ersten Sitzung bitte ich Sie, mir dies schriftlich zu bestätigen.

Die Leistungen der Online-Therapie werden gegen Bezahlung getätig. Das Honorar ist vereinbart unter Kosten. Sie haben Anspruch auf eine transparente und nachvollziehbare Rechnung.

Mein Dienstleistungsangebot kann ich leider nicht ausserhalb der Schweiz anbieten, da im EU-Raum wieder andere Gesetze bezüglich Datenschutz gelten.

Datenschutz

Einleitung

Das Thema Datenschutz ist mir sehr wichtig. Ich behandle Ihre Kontaktaufnahme sowie den Inhalt Ihrer Anfrage vertraulich und unter Wahrung der beruflichen Schweigepflicht. Als Mitglied der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) halte ich mich an deren Berufsordnung, darin sind unter anderen die Bereiche Berufsethik, Datenschutz und Schweigepflicht geregelt. "Mitglieder sind zur Geheimhaltung über alles verpflichtet, was ihnen im Rahmen ihrer psychologischen Tätigkeit anvertraut worden ist oder was sie wahrgenommen bzw. erfahren haben. Die Schweigepflicht der Mitglieder besteht auch gegenüber Angehörigen der Klientinnen und Klienten oder Patientinnen und Patienten,... . Mitglieder dürfen der Schweigepflicht unterliegende Informationen Dritten nur bekannt geben, wenn die nachweisliche Einwilligung der Klientin oder des Klienten bzw. der Patientin oder des Patienten dazu vorliegt, ein Bundesgesetz oder ein kantonales Gesetz dies verlangt, die zuständige Behörde das betreffende Mitglied von seiner Schweigepflicht entbunden hat oder eine akute Notsituation gegeben ist."

Soweit die Berufsordnung des Berufsverbandes (welche sich auf die Bundesgesetzgebung und die kantonale Gesetzgebung stützen). Nun treffen wir auf die Schwierigkeit, dass bei Verwendung der Kommunikationstechnologien im Rahmen einer Online-Therapie die Datensicherheit nicht vollumfänglich gewährleistet werden kann. Ich weise Sie darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Drittpersonen auf unsere Online-Kommunikation Zugriff erhalten können. Deshalb lasse ich mich von Ihnen für die Nutzung der Kommunikationstechnologien von meiner Schweigepflicht entbinden. Weiter treffe ich Massnahmen, um den Schutz Ihrer Daten möglichst hoch zu halten:

SSL-Verschlüsselung und Angaben zur Webseite

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Dies ist der Fall, wenn Sie das Kontaktformular auf meiner Webseite nutzen.
Das Passwort, welches Sie als Kunde für das Login brauchten, ist auch verschlüsselt und für andere nicht einsehbar. Nur Sie können das Passwort ändern.
Die Webseite wird regelmässig mit Updates versorgt, um Sicherheitslücken im Rahmen der technischen Möglichkeiten verhindern zu können.
Der Server für die Webseite wird bei der Firma Hostfactory gemietet. Das Rechenzenter für die Webhostings ist in der Schweiz.

Persönliche Daten

Die Nutzung meiner Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten nur möglich, wenn Sie keine Termine buchen und keine kostenpflichtige Dateien herunterladen. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefon und Email-Adresse) erhoben werden, werden diese nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschliesslich für den Zweck der Dienste-, Service- und Nutzerleistungen (inklusive Abrechnung) im Zusammenhang der Psychotherapie Fricker genutzt. Die Daten der Nutzer wie (beispielsweise Texte aus Chats und Emails) werden nur im Zusammenhang mit der Online-Therapie genutzt.

Cookies und Google Analytics

Das Login, wie eigentlich jedes Webseitenlogin, braucht Cookies. Dabei werden aber nur der Benutzername des Kunden und dessen Passwort (verschlüsselt) auf dem Computer des Kunden gespeichert. Das ist nötig, damit Sie nicht alle paar Minuten neu einloggen müssen. Die Daten sind aber lokal auf Ihrem Computer (das funktioniert bei Logins immer so). Ansonsten verwende keine Cookies und speichere keine Nutzerdaten oder dergleichen.

Diese Website nutzt KEINE Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dieses Tool könnte zu Statistikzwecken über den Besuch und Nutzung dieser Webseite genutzt werden. Ich verzichte auf diese Daten, damit Google und somit Server in den USA keine Daten von Ihnen haben.

Einbindung von Diensten

Diese Webseite nutzt die Anbindung an Soziale Medien (namentlich linkedin, facebook). Zusätzlich wird für die Online-Therapie mit der Interaktionsart Videotelefonie und Chat das Programm Skype verwendet. Wenn Sie als Nutzer die Plugins oder Schaltflächen dieser Anbieter über meine Webseite anklicken, dann wird von Ihrem Browser ein direkter Kontakt zu deren Servern aufgebaut. Dabei können Daten übertragen und genutzt werden. Ich weise darauf hin, dass ich keinen Einfluss auf den Umfang der Daten habe, die von den sozialen Medien erhoben werden und auch keinen Kenntnisstand dazu vorweise. Weitere Anbindungen an soziale Medien dieser Webseite können hinzukommen. Hier gilt dieselbe Regelung.